Mit Stand 06.10.2017 wurde nun der neue Begutachtungsleitfaden – Adipositas-Chirurgie (Bariatrische und Metabolische Chirurgie) bei Erwachsenen veröffentlicht.

Leider konnten wir die angekündigte S3 Leitlinie "Chirurgie der Adipositas" noch nicht finden. Dies ist insofern schade, da diese anscheinend kaum in den neuen Begutachtungsleitfaden eingeflossen.

Gerüchte, dass Betroffene mit BMI kleiner 35 und Diabetes mellitus (Typ2) sich einem metabolischen EIngriff unterziehen können, wird auf Seite 41 wie folgt beantwortet

Eckpunkte der Begutachtung:
► In der Regel kann keine sozialmedizinische Empfehlung abgegeben werden

Insgesamt kann man sagen, dass die deutschen Leitlinien an Wert verloren haben und internationale Leitlinien mehr an Gewicht gewonnen haben.

Weshalb die mediznischen Dienste allerdings von einer konservativen Therapie sprechen, erschließt sich uns noch nicht. Wird diese doch gar nicht durch unser Gesundheitssystem abgedeckt.

Hier geht es direkt zu dem Begutachtungsleitfaden

https://www.mds-ev.de/aktuell/aktuelle-meldungen/2017-10-18.html

Beratungsstellen

Junge Adipositas

Empfehle uns